Schulen werden digital mit Academic Connect!

Veröffentlicht am 12/07/2022 in Seien Sie der Erste, der es erfährt

Schulen werden digital mit Academic Connect!

Digital in der Schule oder digital in der Schule?

Dies ist nicht nur eine Welle, es ist eine Flutwelle! Während im Jahr 2020 nur 250 Bildungseinrichtungen Laptops im Klassenzimmer verwenden, werden im Jahr 2023 alle Einrichtungen ohne Ausnahme die Verwendung von Laptops übernehmen. Um diesen Übergang zu erleichtern, haben Signpost und Proximus beschlossen, ihre Kräfte zu bündeln, um Schulen die ideale Lösung zu bieten: Academic Connect.

Jeder hat ein Interesse, jeder sollte davon profitieren

Die digitale Integration junger Menschen in der Schule hängt weitgehend von zuverlässigen und effizienten Netzen und hochwertigen Lernplattformen ab. Um niemanden zurückzulassen, ist es unerlässlich, Schulen, Schüler und Lehrer zu vernetzen und digitale Bildung für alle zugänglich zu machen. Seit dem Aufkommen des Fernunterrichts ist die Internetverbindung von Lehrern, die von zu Hause aus arbeiten, sogar zu einem unverzichtbaren Arbeitsmittel geworden.

Bildung ist von zentraler Bedeutung für die Gesellschaft insgesamt und für die Gesellschaft von morgen. Die beiden Unternehmen wenden sich auch an die verschiedenen öffentlichen Verwaltungen, die für das Bildungswesen zuständig sind, um die Überwindung der digitalen Kluft zur obersten Priorität zu machen.

Proximus ist verpflichtet

Academic Connect verdeutlicht das Engagement von Proximus, Schulen beim Ausbau des Glasfasernetzes, der Technologie der Zukunft, die ultraschnelle Verbindungen garantiert, Vorrang einzuräumen. Im Rahmen seines Investitionsplans, bis 2028 4,2 Millionen Haushalte und Unternehmen an das Glasfasernetz anzuschließen, hat Proximus besondere Ambitionen für Schulen angekündigt:

  • bis Ende 2023 fast alle weiterführenden Schulen in Belgien an das Glasfasernetz anzuschließen,
  • den größten Teil der Anschlusskosten übernehmen und mindestens 10 Millionen Euro für die Installationen bereitstellen,
  • ihr Fachwissen über Wi-Fi-Lösungen und Sicherheit den Schulen zur Verfügung stellen.

Was sagt Guillaume Boutin, CEO von Proximus, zu diesem Thema?

"Ich freue mich über diese Vereinbarung, die es uns ermöglicht, die digitalen Bedürfnisse von Schulen, Lehrern und Schülern zu erfüllen. Bildung ist für die Gesellschaft als Ganzes von zentraler Bedeutung, da sie die Gesellschaft von morgen formt. Für Proximus geht es vor allem darum, die Bildung bei ihrer digitalen Transformation für die kommenden Generationen zu unterstützen, indem wir zuverlässige Lösungen anbieten und dafür sorgen, dass alle von den Möglichkeiten der Digitalisierung profitieren können.

Unser Fiber-Investitionsplan, die zusätzlichen Mittel, die wir für Sekundarschulen bereitstellen, und die Lösungen, die wir in Partnerschaft mit Signpost anbieten, werden die Schulen dabei unterstützen, in das digitale Zeitalter einzutreten und neue Wege des Lernens einzuschlagen, jetzt und in Zukunft."

Katleen

Effizient sein, das ist mein 'Ding'. Erwarten Sie konkrete Tipps, Apps und Services, die es Ihnen leicht machen!

Andere Artikel von Katleen

Kategorien