Lesen Sie Le Soir oder Het Laatste Nieuws digital

Als Privatkunde mit einem Proximus-Paket erhalten Sie My e-Press, d.h. vollen digitalen Zugriff auf alle Artikel von Le Soir oder Het Laatste Nieuws. Richten Sie einfach Ihren Zugang und Ihr Konto ein und schon können Sie diese Artikel auf Ihrem Handy, Tablet oder Computer lesen.

Für wen?

Privatkunden, die ein aktuelles Internet -Paket - außer Epic(Combo) - auf ihrem Kontoauszughaben, erhalten Zugang zu My e-Press: 1 digitales Abonnement von entweder Le Soir oder Het Laatste Nieuws. Unter MyProximus zeigen wir Ihnen an, ob Sie Meine e-Presse haben.

Pick Ihre Zeitung

Unter MyProximusbestätigen Sie einmalig die Login-Daten zu Ihrer bevorzugten Zeitung. Sind Sie bereits für MyProximusregistriert? Halten Sie Ihre Login-Daten von MyProximus bereit und gehen Sie wie folgt vor, um anschließend kostenlos Artikel zu lesen:

  1. Über die MyProximus-App: Tippen Sie auf Produkte.
    Über die Website MyProximus: Klicken Sie auf die Schaltfläche und melden Sie sich bei MyProximus an.
    Check My e-Press Opens a new window
  2. Prüfen Sie, ob Sie in MyProximus als Administrator eingeloggt sind . Prüfen Sie auch, ob Sie Ihr Abonnement für festes Internet sehen. Wenn nicht, sollten Sie dies hinzufügen.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Mein e-Press sehen. Sie können es nicht sehen, obwohl alle Bedingungen in Schritt 2 erfüllt sind? In diesem Fall haben Sie leider keinen Anspruch auf Mein e-Press, es sei denn, Sie wechseln zu einem berechtigten Paket (außer Epic Combo).
  4. Klicken Sie auf Meine e-Presse, wählen Sie Le Soir und klicken Sie auf Lesen beginnen.
  5. Sie gelangen auf die Registrierungsseite von Le Soir (auf Französisch). Prüfen Sie, was für Sie zutrifft:
    • Wenn Sie bereits eine E-Mail-Adresse hatten, um sich bei Le Soir anzumelden, geben Sie diese unter Connectez-vous à votre compte Le Soir ein und klicken Sie auf Je me connecte.
    • Wenn Sie noch kein Le Soir -Konto haben, geben Sie unter Ou créez un compte Ihre E-Mail-Adresse an, um ein Konto zu erstellen. Geben Sie Ihre weiteren Daten ein und akzeptieren Sie die Bedingungen. Klicken Sie auf Je m'inscris.
  6. Klicken Sie auf Je me connecte à MyProximus, und auf Je valide mon abonnement, um Ihren Zugang zu bestätigen.
  7. Öffnen Sie Le Soir (App oder Website). Melden Sie sich mit der soeben angegebenen E-Mail-Adresse und dem dazugehörigen Passwort an. Von nun an können Sie die Zeitung im digitalen Format lesen oder alle Artikel über die App oder das Web lesen. Sie können dieselbe E-Mail-Adresse auf verschiedenen Geräten (Computer, Smartphone, Tablet) verwenden, um sich mit der Zeitung zu verbinden.
  1. Über die MyProximus-App: Tippen Sie auf Produkte.
    Über die MyProximus -Website: Klicken Sie auf die Schaltfläche und melden Sie sich bei MyProximus an.
    Check My e-Press Opens a new window
  2. Prüfen Sie, ob Sie auf MyProximus als Administrator eingeloggt sind. Prüfen Sie auch, ob Sie Ihr Abonnement für festes Internet sehen. Wenn nicht, sollten Sie dies hinzufügen.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Mein e-Press sehen. Sie können es nicht sehen, obwohl alle Bedingungen in Schritt 2 erfüllt sind? In diesem Fall haben Sie leider keinen Anspruch auf Mein e-Press, es sei denn, Sie wechseln zu einem berechtigten Paket (außer Epic Combo).
  4. Klicken Sie auf Meine e-Press, wählen Sie HLN und klicken Sie auf Lesen beginnen.
  5. Sie gelangen auf die Registrierungsseite von HLN.be (auf Niederländisch). Klicken Sie auf MyProximus login. Prüfen Sie, was für Sie gilt:
    • Wenn Sie bereits eine E-Mail-Adresse haben, mit der Sie sich bei HLN anmelden, können Sie diese verwenden.
    • Wenn Sie noch kein HLN -Konto haben, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um ein Konto zu erstellen. Füllen Sie Ihre weiteren Daten aus und akzeptieren Sie die Bedingungen, um Ihr Konto zu erstellen. Bestätigen Sie Ihre E-Mail und Ihren HLN-Account durch die E-Mail, die Sie darüber von HLN.be erhalten.
  6. Öffnen Sie Het Laatste Nieuws (App, digitale Zeitung oder Website). Melden Sie sich mit der soeben angegebenen E-Mail-Adresse und dem dazugehörigen Passwort an. Von nun an können Sie die Zeitung im digitalen Format lesen oder alle Artikel über die App und über das Web lesen. Sie können dieselbe E-Mail-Adresse auf verschiedenen Geräten (Computer, Smartphone, Tablet) verwenden, um sich mit der Zeitung zu verbinden.

Funktioniert es nicht oder haben Sie eine Frage?

  • Möchten Sie die Zeitung lieber in einer anderen Sprache haben? Sie können einmal alle 30 Tage nach dem oben beschriebenen Stufenplan wechseln. Die Änderung tritt innerhalb von maximal 24 Stunden in Kraft.
  • Haben Sie bereits ein kostenpflichtiges (digitales) Abonnement bei diesen Zeitungen? Möchten Sie es kündigen? Wenden Sie sich dazu an den Leserservice von Le Soir oder den Leserservice von Het Laatste Nieuws.
  • Sehen Sie den Hinweis "Mein e-Press" auf MyProximus nicht? Sind Sie als Administrator eingeloggt und sind alle Ihre Produkte hinzugefügt (auch Ihr festes Internet)? Ist My e-Press noch nicht sichtbar? In diesem Fall haben Sie keinen Anspruch darauf, es sei denn, Sie wechseln zu einem berechtigten Paket (außer Epic Combo). Sie können My e-Press nicht als eigenständigen Service von Proximus erwerben.
  • Sie können sich nicht in die Zeitung einloggen? Können Sie nicht alle Artikel lesen? Sie können sie nicht auf allen Ihren Geräten lesen? Prüfen Sie, wie oben erwähnt, unter MyProximus, ob Ihre Zeitung unter Mein e-Press aufgelistet ist. Sehen Sie sie aufgelistet? In diesem Fall konsultieren Sie die Hilfeseiten von Le Soir oder die Hilfeseiten von Het Laatste Nieuws.
  • Haben Sie mehrere Pakete und sehen Sie Meine e-Presse mehrmals in MyProximus? Für jedes MyProximus Konto erhalten Sie maximal 2 Zugänge. Sie könnten z. B. ein Paket mit Le Soir und das andere Paket mit Het Laatste Nieuws verknüpfen.
  • Sie möchten das My e-Press-Abonnement kündigen? Da das Abonnement in Ihrem Pack enthalten ist, müssen Sie in Bezug auf Proximus nichts unternehmen. Wenn Sie Ihr Konto bei der Zeitung kündigen möchten, wenden Sie sich an den Leserservice von Le Soir oder an den Leserservice von Het Laatste Nieuws.