Verwendung einer Datenbank

Wie können Sie eine Datenbank für Ihr Webhosting erstellen und wie verknüpfen Sie Ihre Datenbank von Ihrem Skript aus? Folgen Sie den Schritten, um Ihre Datenbank zu verwenden.

Erstellen Sie eine Datenbank

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei https://cp.belgacomhosting.be/ an.
  2. Klicken Sie auf Datenbanken.
    Databases
  3. Klicken Sie auf Neue Datenbank hinzufügen.
    Add new database
  4. Füllen Sie die Felder wie beschrieben aus und klicken Sie auf Weiter:
    Fill in the fields to create your database.
    • Datenbank benennen: Wählen Sie einen Namen für Ihre Datenbank.
    • Datengrößenlimit: Wählen Sie ein Limit für Ihre Datenbank zwischen 1 und 100 MB.
    • Datenbankbenutzer benennen: Wählen Sie einen Namen für den Benutzer, der Ihre Datenbank verwaltet.
    • Kennwort und Bestätigungskennwort: Wählen Sie ein Kennwort mit mindestens 7 Zeichen, einschließlich verschiedener Buchstaben und Zahlen. Um ein beliebiges Passwort zu wählen, klicken Sie auf Erzeugen.
    • Verifizierungstyp: Wählen Sie SQL Server oder Windows, je nachdem, welche Art der Authentifizierung Sie verwenden möchten.
  5. Klicken Sie auf Fertigstellen.
    Overview of the new database

Ihre Datenbank ist nun erstellt.

Verknüpfen mit Ihrer Datenbank

Mit den Daten, mit denen Sie gerade Ihre Datenbank erstellt haben, können Sie von einem Skript aus eine Verknüpfung zu Ihrer Datenbank herstellen:

Um eine Verknüpfung von einem PHP-Skript zu Ihrer Datenbank herzustellen, verwenden Sie den folgenden Code:

mysql_connect("localhost", "admin", "password");

Dabei ersetzen Sie:

  • localhost: durch den Namen Ihrer Datenbank.
  • admin: durch das Administrator-Login Ihrer Datenbank.
  • password: durch das Administrator-Passwort Ihrer Datenbank.

Um eine Verbindung von einem PERL-Skript zu Ihrer Datenbank herzustellen, verwenden Sie den folgenden Code:

DBI->connect("DBI:mysql:database:localhost", "admin", "password");

Dabei ersetzen Sie:

  • localhost: durch den Namen Ihrer Datenbank.
  • admin: durch das Administrator-Login Ihrer Datenbank.
  • password: durch das Administrator-Passwort Ihrer Datenbank.