Synchronisationsprobleme in OneDrive for Business

Wenn Sie Dateien von Ihrem Computer nicht mit OneDrive synchronisieren können oder die Synchronisierung zu langsam ist, werden Sie in den folgenden Schritten durch die möglichen Lösungen geführt.

Schritt 1: Aktualisieren Sie Ihre OneDrive App und Software.

  • App: Installieren Sie die kostenlose Sync-App von Microsoft, um Dateien mit OneDrive zu synchronisieren, online und offline. Wenn Sie die App bereits verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie das neueste Update haben.
  • Software: OneDrive for Business wird regelmäßig aktualisiert. Lesen Sie mehr über die OneDrive Updates auf der Microsoft-Supportseite.

Schritt 2: Überprüfen Sie den Dateinamen
OneDrive for Business unterstützt bestimmte Zeichen in einem Dateinamen nicht. Vermeiden Sie diese Zeichen, um Synchronisationsprobleme zu vermeiden.

Schritt 3: Überprüfen Sie die Dateigröße
Eine Datei, die zu groß ist, zu viele Elemente enthält oder einen langen Zugriffspfad hat, kann nicht synchronisiert werden mit OneDrive for Business. Beachten Sie die vordefinierten Grenzen für Dateien.

Schritt 4: setzen Sie die Sync-Verbindung zurück
Sync-Probleme lassen sich oft durch einen Neustart der Sync-Verbindung lösen.

Schritt 5: Sync stoppen und neu starten
Bei Problemen mit dem Sync-Ordner können Sie den Sync stoppen und neu starten, um den Fehler zu beheben.

Schritt 6: Konsultieren Sie das Handbuch OneDrive for Business
Wenn Sie nach diesen fünf Schritten immer noch Probleme mit der Synchronisierung haben, konsultieren Sie das Handbuch OneDrive for Business .

Contact

Our Bizz Experts are at your disposal. Choose your contact mode.