Das neue intelligente Wi-Fi von Proximus

Wir haben gerade ein neues intelligentes WLAN auf den Markt gebracht, es verwaltet die beiden WLAN-Frequenzbänder entsprechend der angeschlossenen Geräte.

Was bedeutet das für mich? Praktisch bedeutet das, dass nur noch ein Netzwerkname erscheint, nämlich der, der sich auf das 2,4-GHz-Frequenzband bezieht.

Die 5Ghz-Frequenz verschwindet? Nein, keine Sorge, das 5Ghz-Frequenzband existiert weiterhin, aber es ist Ihr Modem, das für Sie entscheidet, auf welcher Frequenz Sie jedes Gerät anschließen. Wir haben den Namen in Verbindung mit dem 2,4-Ghz-Frequenzband beibehalten, weil die meisten Geräte (alte PCs, Smartphones und Tablets; Drucker; Kameras; Thermostate...) daran angeschlossen sind.

Ich habe den Namen meines Wi-Fi-Netzwerks geändert? Wenn Sie den Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks angepasst haben, wird der Name verwendet, der sich auf die 2,4-GHz-Frequenz bezieht.

Muss ich die Geräte erneut mit dem Wi-Fi verbinden? Sie müssen nur neuere Geräte neu verbinden, wenn diese noch nie auf der 2,4-GHz-Frequenz verbunden waren.

Aktivieren SieSmart Wi-Fi kostenlos!