Modernisierung des Mobilfunknetzes

Sie haben eine Mitteilung erhalten, dass Ihre Mobilfunkdienste aufgrund von Arbeiten an unserer Mobilfunknetz unterbrochen sein könnten. Was bedeutet das?

Zur Unterstützung Ihrer Aktivitäten, tut Proximus alles Notwendige, um seine netze zu verbessern, zu optimieren und aufzurüsten. Um unser Mobilfunknetz für die Zukunft zu rüsten und den wachsenden Verbrauch und Verkehr zu bewältigen, erneuern wir die Ausrüstung. Hier sind die Vorteile:

  • bessere Abdeckung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich;
  • reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs;
  • weniger Antennenmasten, daher weniger optische Verschmutzung;
  • den Rollout von 5G in Flandern zu beschleunigen und die Servicequalität zu verbessern. 

Konkret wird Proximus die Arbeiten an seinem Mobilfunknetz zwischen Juli 2021 und Dezember 2023 durchführen. Diese Arbeiten werden in Phasen, Zone für Zone, für den angegebenen Zeitraum durchgeführt. Wenn das Risiko besteht, dass die Arbeiten Ihre Dienste beeinträchtigen, werden wir Sie im Voraus informieren. Sie müssen nichts selbst tun und jegliche Unannehmlichkeiten werden auf ein Minimum reduziert.

Was sind die Auswirkungen auf meine Dienste?

Alle Festnetzdienste (Internet, TV und Festnetztelefonie) funktionieren garantiert weiter. Der Mobilfunkempfang in der Region des Eingriffs wird für bis zu 38 Stunden erheblich reduziert oder nicht verfügbar sein. Abhängig von Ihrem Standort kann eine Proximus-Antenne in Ihrem Gebiet vorübergehend nicht verfügbar sein. Eine Übersicht können Sie auf der Karte unten sehen.

Tipp: Um über verschiedene geplante Arbeiten informiert zu werden, tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein (LINK TO BE ADDED).

Sie wollen optimal erreichbar bleiben? Sie können Anrufe auf das Festnetz weiterleiten oder VoWiFi aktivierenOpens a new window auf bestimmten Geräten. Notrufe über Ihr Mobiltelefon sind jederzeit möglich und werden, falls erforderlich, automatisch über einen der anderen Betreiber weitergeleitet. Wenn Sie nur eine eingeschränkte Netzabdeckung haben und dringend den Notdienst kontaktieren müssen, wählen Sie bitte 112 anstelle von 100 oder 101.

Mobile Indoor Coverage Geräte

Benutzen Sie einen Mobile Coverage Extender (Pro), Repeater, eine Basisstation oder ein Modem über das Mobilfunknetz? Sie können die Auswirkungen der Arbeiten auf diese Geräte unten überprüfen.

Ihr Mobile Coverage Extender wird durch die Arbeiten nicht beeinträchtigt. Am Ende der Arbeiten in Ihrem Gebiet besteht die Möglichkeit, dass Sie den Mobile Coverage Extender aufgrund einer besseren deckung nicht mehr benötigen. Schalten Sie den Mobile Coverage Extender aus und wieder ein, um zu sehen, ob Sie noch Mobilfunkanrufe tätigen oder empfangen können.

Die Proximus Repeater-Lösungen (Small Proxicells) verstärken das Signal, das von der Außenantenne der Repeater-Installation empfangen wird. Dadurch erfährt der Repeater die gleiche Störung wie der Außenmast, an dem die geplanten Arbeiten stattfinden.

Die Proximus-Indoor-Basisstationslösungen (medium oder large Proxicells) sind von den geplanten Arbeiten nicht betroffen. Für diese Indoor-Basisstationslösungen wird eine Vereinbarung mit Ihnen getroffen, wann die Migration der bestehenden Geräte erfolgen kann.

Die 2G-, 3G- und 4G-Modems, die für die Mobile Explore-Dienste verwendet werden, werden, wie auch andere mobile Geräte, für die Dauer der geplanten Arbeiten wie oben erwähnt betroffen sein. Es besteht jedoch eine gute Chance, dass es keine Auswirkungen geben wird, da ein benachbarter Mast die Arbeiten ganz oder teilweise übernimmt.