Von nun an können Sie mit VoWiFi über Ihr WLAN anrufen und Texte senden

Veröffentlicht am 11/03/2020 in Seien Sie der Erste, der es erfährt

Von nun an können Sie mit VoWiFi über Ihr WLAN anrufen und Texte senden

Mit Proximus steht Ihnen ein hervorragendes Netzwerk zur Verfügung, dennoch kann an manchen Stellen die Abdeckung reduziert sein. Das Vorhandensein von dicken Betonwänden in Häusern und Büros, zum Beispiel, oder die gründliche Isolierung Ihres Hauses... blockieren die Signale. Aber wir haben die perfekte Lösung: VoWiFi!

Von nun an sind Sie überall in Belgien, wo Wi-Fi verfügbar ist, ganz einfach über Ihr Smartphone erreichbar. Mit VoWiFi (Voice over Wi-Fi) können Sie über das Wi-Fi-Netzwerk Anrufe tätigen und entgegennehmen sowie Textnachrichten senden und empfangen!

Es ist ganz einfach: Sie brauchen keine Anwendungen, keine neue Kontaktliste und keine neue Anmeldung. Alles, was Sie brauchen, ist ein kompatibles Mobiltelefon, aktives VoWifi und eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk zu Hause oder anderswo.

1. Wie funktioniert VoWiFi?

Während Ihres Sprachanrufs verbindet sich Ihr Smartphone automatisch mit dem am besten geeigneten Netz, um Ihnen das bestmögliche Anruferlebnis zu bieten.
Wenn Ihre Mobilfunkabdeckung gut ist, nutzen Sie das 4G-Mobilfunknetz mit hervorragender Gesprächsqualität dank VoLTE. Sollte die VoLTE (4G)-Abdeckung jedoch schwach sein, wechselt das Gerät nahtlos zu Wi-Fi und Ihr Sprachanruf wird fortgesetzt. Wenn Sie den Bereich mit schwacher Netzabdeckung verlassen, schaltet das Gerät automatisch wieder auf VoLTE (4G) um, und Ihr Gespräch wird fortgesetzt.

2. Keine zusätzlichen Kosten

Für die Nutzung von Proximus VoWiFi fallen keine zusätzlichen Kosten an.

  • VoWiFi-Anrufe werden wie mobile Sprachanrufe im Proximus-Netz abgerechnet, abhängig von der Anzahl der Minuten in Ihrem Tarif.
  • VoWiFi-Anrufe ins Ausland werden genauso abgerechnet wie Anrufe ins Ausland aus dem Mobilfunknetz.
  • Das Senden von Textnachrichten über Wi-Fi wird wie Textnachrichten im Mobilfunknetz gezählt und abgerechnet.

3. Was müssen Sie haben?

  • Sie benötigen ein kompatibles Smartphone mit der neuesten Software, das VoWiFi und VoLTE unterstützt.
  • Prüfen Sie hier, ob Ihr Smartphone bereits unterstützt wird
  • Wenn Ihr Smartphone unterstützt wird, prüfen Sie, ob Sie die richtige Software auf Ihrem Gerät haben. Falls dies nicht der Fall ist, führen Sie bitte ein Update durch.
  • Sie befinden sich unter der Wi-Fi-Abdeckung eines drahtlosen Zugangspunkts in Belgien und sind dort angemeldet, unabhängig vom Anbieter.
  • Sie haben ein Proximus-Mobilfunkabonnement und die Option VoWiFi (= Wi-Fi Calling) muss eingeschaltet sein. Sie können Wi-Fi Calling in den Einstellungen Ihres Mobiltelefons aktivieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi Calling eingeschaltet ist

Wenn alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind, können Sie Wi-Fi Calling nutzen! Hinweis: Manchmal müssen Sie Ihr Gerät neu starten, um die Funktion effektiv zu aktivieren.

Tätigen Sie Ihren Anruf, und wenn das Mobilfunknetz nicht stark genug ist, wird Ihr Anruf über das Wi-Fi-Netz geführt. Wenn das Mobilfunknetz stark genug ist, wird Ihr Anruf wie gewohnt über das Mobilfunknetz geführt.

Haben Sie Fragen zu VoWiFi?

Finden Sie Ihre Antworten in den FAQ

Katleen

Effizient sein, das ist mein 'Ding'. Erwarten Sie konkrete Tipps, Apps und Services, die es Ihnen leicht machen!

Andere Artikel von Katleen

Blog Themen